Vermögensverwaltung: Die Null muss stehen